Das Haiku gibt nur Anregungen, es macht unseren Geist still, denn es ist nicht zu "verstehen". Das, was das Haiku uns sagen kann, können wir nur erleben, mit unseren eigenen Gefühlen.
(Auszug aus "Zen im Augenblick")